Herbst ist da. Ein paar Tipps

Das Ende der Hauptsaison ist um die Ecke, mindestens heisst es ein Ende für die Tagen, wenn man wann immer fahren könnte.

Viele von unseren Kunden würden damit nicht einverstanden sein, weil sie mit dem Anhänger auch in richtigem Unwetter fahren (hab ich recht, Herr Chalupa?) 😉 Wir haben für Sie ein paar Tipps vorbereitet, wie Sie auch den Herbst die Fahrt mit dem Anhänger voll erleben können.

Vor allem müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie den Anhänger im Herbst beschädigen werden. Wasser weder Schmutz macht nichts. Das Verdeck ist wasserdicht, also wenn Sie mit dem Anhänger nicht gerade in dem Bach sitzen, sollte er das Kind trocken halten.

Denken Sie nur darauf, dass es von Zeit zur Zeit eine gute Idee ist den Schmutz wegzumachen. Tuen Sie das nach jeder Fahrt. Das selbe machen Sie es auch mit Ihrem Bike, oder? Also, nehmen Sie einen kleinen Kehrbesen und reinigen Sie ihn.

Einen Schmutzfänger zu haben (siehen Sie bitte das Bild oben) ist sicher auch eine gute Idee 😉

Das Verdeck können Sie jederzeit waschen. Nehmen Sie ihn ab und waschen Sie ihn in der Waschmaschine auf 30° C.

Im Herbst gibt es auch die Dämmerung. In der Standardausstattung des Kolofogo-Anhängers ist eine Reflexfahne und ein paar reflektierende Einzelteile auf dem Bezug. Im Hebrst und Winter können Sie aber dazu noch 2 oder 3 kleine Blinklichte auf den Rahmen zusetzen.

Wir benutzen die Lichte von Sigma und befestigen sie auf beide Röhren des Griffes. Das dritte können Sie oben auf den Rahmen anbringen. Alles zusammen macht im Notfall den Heimweg sicher. Preis ab 7,50 Euro.

Das Kind (der kleine Passagier) im Anhänger sollte im kaltem Wetter mitarbeiten 😉 Es wäre ideal, wenn er während der Fahrt mindestens den Kopf dreht. Deshalb ist es gut, wenn das Kind eine gute Aussicht hat. „Sie können es zusätzlich motivieren, z. B. mit einigen Aufklebern, die sie auf die Folie aufkleben. Das Kind wird dann den Kopf mehr drehen um die Bilder anzuschauen,“ sagt KoloFogo Mitarbeiter Milos Matejov.

Gute Fahrt wünschen wir! KoloFogo Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.